München Film Akademie

mfa header image

Schauspiel - Regie - Drehbuch

Schauspielschule München - Acting School Munich - Filmschauspielschule München - Schauspiel München - Schauspielunterricht 

Die München Film Akademie (kurz mfa) ist eine staatlich genehmigte Film- und Schauspielschule, die seit 2007 in Deutschland Pionierarbeit leistet und ein amerikanisches Ausbildungssystem nach München bringt.

Es ist nicht zu übersehen, dass die Mehrheit der weltweit besten Filme und Schauspieler aus den USA kommen. Dies liegt nicht nur an den unbegrenzten Möglichkeiten, sondern auch an der persönlichen Einstellung und vor allem an der ausgezeichneten Beherrschung des jeweiligen Handwerks. Wir sind der festen Überzeugung, dass gute Filme und gute Schauspieler auch aus Deutschland kommen können und widmen unsere Arbeit ganz dem richtigen Erlernen eben jenes Handwerks.

Das Konzept unseres Aus- und Fortbildungsprogramms orientiert sich vorwiegend an amerikanischen Vorbildern. Der Schwerpunkt unseres Schauspielunterrichts liegt auf einer der bedeutendsten Schauspieltechniken weltweit - der von Sanford Meisner, die an vielen Akademien in New York und Los Angeles unterrichtet wird. Unsere Ausbildung basiert auf dem berühmten Lehrsatz von Sanford Meisner: Acting is living truthfully under given imaginary circumstances. Nur wahrhaftiges, echtes Erleben der fiktiven Umstände  ermöglicht es dem Schauspieler authentisch zu sein und damit den Zuschauer zu berühren - und nichts anderes. Bei uns gibt es keinen verstaubten Schauspielunterricht - in unserem Unterricht zählt nur das wahre Erleben im Moment und mit dem Partner.

Auch die weiteren Unterrichtsinhalte, wie der frühe Einsatz der Kamera, Szenenanalyse, Stimm- und Körperarbeit, treffen auf den amerikanischen Standard zu. Außerdem beschränkt sich unsere Ausbildung nicht nur auf das Erlernen einer Technik, sondern ist eine unter dem Dach der mfa neukonzipierte Verknüpfung unterschiedlicher Schauspieltechniken. Diese Form der Ausbildung ist in Europa einzigartig. Wir verbinden auf Basis der Meisner Technik das Beste aus anderen modernen Schauspieltechniken wie Chekhov, Strasberg und Stella Adler zu einem großen Ganzen.

So ausgebildet, hast Du für jede Situation in deinem anstehenden Beruf zu jeder Zeit das beste Rüstzeug zur Verfügung.

Neugierig geworden? Dann schau dich bei uns um: Das Spektrum unserer Kurse reicht vom Wochenendworkshop für Neugierige über mehrwöchige Intensivkurse bis zur mehrjährigen, umfassenden Ausbildung.
 

Auf der Medienseite der MFA erfahrt Ihr mehr über Filmprojekte, Theaterstücke und Szenen unserer Schule und unserer Schüler.

 

Die München Film Akademie (kurz mfa) ist eine  Film- und Schauspielschule in München.

 

Das Spektrum der angebotenen Kurse reicht vom Wochenendworkshop über mehrwöchige Intensivkurse bis zur mehrjährigen, umfassenden Ausbildung.

Die dreijährige Schauspielausbildung auf Basis der Meisner Technik ist der intensivste Weg zum professionellen Schauspieler. Der Schwerpunkt liegt beim Film. Vorrangig wird Schauspiel für die Kamera vermittelt und die Ausbildung endet mit dem Dreh von Abschlußszenen, die eigens für die jeweilige Klasse geschrieben werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, im Anschluss an die Ausbildung ein Aufbaujahr im Bereich Bühne zu absolvieren.

In Kursen von einer Woche bis zu drei Monaten Länge können sich Schauspieler für die Besonderheiten des Spielens vor der Kamera, das Camera Acting, ausbilden und trainieren lassen und unter professionellen Bedingungen ein Demoband drehen.

Schauspielinteressierte können die Grundlagen des Schauspiels und der Meisner Technik in speziellen Workshops und Kursen kennenlernen.

Für alle Schauspieler, die gerne regelmäßig an sich arbeiten wollen, gibt es wöchentliche Trainingsgruppen, in denen Techniken von Sanford Meisner, Uta Hagen und Michael Tschechow trainiert werden.

Desweiteren gibt es die Möglichkeit, sich in Einzelstunden gezielt für Castings oder Rollen coachen zu lassen.

Ab März 2014 bieten wir eine modulare Ausbildung im Bereich Filmmaking/Regie an. Die Ausbildung findet in Teilzeit berufsbegleitend freitagabends und samstags ganztägig statt. In acht Modulen, zwischen sechs Wochen und neun Monaten Dauer, habt Ihr die Möglichkeit alle Facetten des Filmemacher-Handwerks zu erlernen.

 

Regisseure, die sich gerne fortbilden möchten oder sich der Aufgabe stellen wollen, tatsächlich mit Schauspielern zu arbeiten, wird in Seminaren zur Schauspielführung die Möglichkeit gegeben, dies präzise zu erlernen.

 

Filminteressierte haben die Möglichkeit, in Regie-Kursen, zwischen einer Woche und einem Monat eigene Kurzfilme zu drehen und dabei die Grundlagen des Filmemachens in unterschiedlicher Intensität kennenzulernen.

 

Ab dem Frühjahr 2015 bieten wir eine Ausbildung zum Drehbuchautor für Film und TV an. In 5 Monaten geht es hier zum eigenen Drehbuch welches am Ende der Ausbildung vor ausgewählten Produzenten gepitcht wird.