Drehbuch

Gute Geschichten sind die Basis der gesamten Film-, Fernseh- und Theaterbranche. Ohne eine gute Geschichte gibt es nichts zu erzählen und somit auch keinen guten Film, keine spannende Serie und kein beeindruckendes Theaterstück. Für einen guten Film gibt es drei Voraussetzungen:

Erstens: ein gutes Drehbuch. Zweitens: ein gutes Drehbuch und Drittens:
– ein gutes Drehbuch.
(Billy Wilder)

Wie kommt man also zu einer guten Geschichte und einem guten Drehbuch?

In den MFA Drehbuchkursen wird vermittelt, was es braucht, um eine spannende Geschichte zu schreiben, die Zuschauer zu fesseln und zu berühren. Dabei wird besonders auf zwei Schwerpunkte eingegangen: Zum einen das dramaturgische Handwerk, das es braucht, um eine filmische Geschichte zu schreiben und zum anderen den  Schreibprozess des Autors.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Absolventen. Absolventen

Zurück