Neues aus der MFA

mfa-Absolventen: Ute auf den Bad Hersfelder Festspielen

Auch in diesem Sommer ist unsere Ute wieder in Bad Hersfeld unterwegs – diesmal in den Stücken PEER GYNT und SHAKESPEARE IN LOVE mit. Zwei Stücke, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.

Robert Schuster ist mit PEER GYNT sehr modern, mit fahrbaren Videoleinwänden, die auch inhaltlich zum Stück beitragen und inszeniert ein sehr kluges Stück. Besonders erfreulich: Eine Schauspielerin aus Afghanistan ist mit von der Partie, die in ihrer Heimat ein Vorbild für viele Frauen ist. Vielleicht haben einige ihre Filme gesehen, die zur Zeit auf dem Filmfest in München laufen. Leena Alam ist eine bemerkenswerte Frau, die sich für Menschenrechte und Frauenrechte in Afghanistan einsetzt, und in ihrer Heimat unter Einsatz ihres Lebens Theater und Film macht.

Termine:
Eröffnungpremiere: Freitag, 6. Juli,
Weitere Aufführungen: 07.07/ 08.07/ 10.07/ 14.07/ 24.07/ 25.07/ 28.07/ 31.07/ 04.08/ 09.08/ 11.08/ 14.08/ 17.08/ 19.08/ 21.08/ 29.08/ 01.09/

Shakespeare in love ist ein schönes feel-good Theaterstück – eine sehr schnelle, witzige, Liebesgeschichte. Regie führt Antoine Uitdehaag, auch ein sehr bekannter Regisseur.

Termine:
Eröffnungdpremiere: 20. Juli
Weitere Aufführungen: 22.07/26.07/ 27.07/ 04.08/ 08.08/ 10.08/ 12.08/ 16.08/ 18.08/ 25.08/ 26.08/ 28.08/ 31.08/ 01.09/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.