Neues aus der MFA

mfa-Absolventen: 18 Stück in einem Kinofilm

Wir freuen uns sehr für die Macher des Spielfilms Holy Spirit (Mama’s Secret Filmproduktion/Don’t tell Mama e.V.), der inzwischen weltweit so einige Auszeichnungen auf diversen internationalen Filmfestivals eingeheimst hat. Der Plot ist einigermassen schräg und Futter für Bayern-Fans:

Ein geheimnisvoller junger Mann vom Lande wird von einer Werbeagentur angeheuert, um als „Jesus“-Darsteller für eine bayrische Whisky-Marke Werbung zu machen. Er steigt zum gefeierten Medienstar auf, doch auf der Höhe seines Erfolgs wird er in eine bizarre Mordserie verwickelt …

Der Independent-Spielfilm Holy Spirit wurde produziert von Mama’s Secrets Filmproduktion, Vereinsbestandteil von Don’t Tell Mama e. V. München, einem gemeinnützigen Verein zur Förderung junger Kunst. Die Finanzierung erfolgte durch Crowdfunding, Spenden und private Mittel. Mentor des Vereins ist Ottfried Fischer, der einen Gastauftritt im Film hat.

Mit von der Partie sind ausserdem ganze 17 mfa-Absolventen in diversen Nebenrollen zu sehen:

Sebastian Ganz
Chantal von Maltitz
Fan Zhang
Christine Hirtreiter
Marjatta Schramm
Brunhild Wetzler
Antje Westermann
Christiane Stenger
Christoph Weidmann
Viviana Ross
Jessica Ann Syder
Yasmin Jalimar Hoschka
Katharina Mehlich
Johannes Wagner
Andreas Wilke
Moritz John
David Jobda

Kinostart ist am 19.Dezember – wir sind schon sehr gespannt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.